Der ehrgeizige Plan, erstmals den weißen Kontinent Antarktis zu durchqueren und mit dieser Expedition die Niederlage wettzumachen, die den Briten der Norweger Roald Ammundsen im Wettlauf um den Südpol zugefügt hatte, endete jäh, als das gewaltige Naturwunder Antarktis das Schiff "Endurance" und deren Besatzung 1915 in die Knie zwang. So galt für Kapitän Ernest Shackleton bald nur noch ein Ziel: die 28 Männer seiner Mannschaft lebend aus der weißen Hölle herauszubekommen.

Der Filmemacher George Butler und seine Autorin Caroline Alexander erzählen hier diese aufregende Geschichte über eine der tollkühnsten Abenteuer in den Annalen der großen Expeditionen. Sie montierten Originalmaterial und nachgestellte Szenen zu einem sensationellen Bericht über Menschen in einer Extrem-Situation.