Wo sind denn meine Freunde? Alfre Woodward als Penny

Vier himmlische Freunde

KINOSTART: 13.08.1993 • Fantasykomödie • USA (1993) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Heart and Souls
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
16.589.540 USD
Laufzeit
104 Minuten
Music
Die alleinerziehende Mutter Penny, der Einbrecher Milo, der erfolglose Sänger Harrison und die junge Julia kommen gemeinsam bei einem Busunglück ums Leben. Genau in der Sekunde ihres Todes erblickt in einem anderen, ebenfalls am Unfall beteiligten Auto, ein Baby das Licht der Welt. Prompt finden sich die vier vorzeitig Verstorbenen als die Schutzgeister des Kleinen wieder. Die Vier werden dem kleinen Thomas zu einer zweiten, himmlischen Familie. Eines Tages erhalten die netten Schutzengel die Chance, ihr so abrupt beendetes Leben zu vollenden und im Schnellgang zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Dazu müssen sie jedoch nacheinander in Thomas' inzwischen 30-jährigen Körper schlüpfen...

Regisseur Ron Underwood ("Im Land der Raketenwürmer", "City Slickers - Die Großstadthelden"), inszenierte den unterhaltsamen und einfallsreichen Familienfilm mit Top-Besetzung, aus der vor allem Robert Downey jr. mit einer fulminanten schauspielerischen Leistung herausragt. Allerdings verliert der Spaß zunehmend an Tempo.

Darsteller

Elisabeth Shue bei einem Medientermin für "The Boys" im Jahr 2019.
Elisabeth Shue
Lesermeinung
Kyra Sedgwick
Lesermeinung
Tom Sizemore
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion