Ben Matthews ist ein netter und flinker Gauner, der in den schwimmenden Spielhöllen auf dem Mississippi sein Geld macht. Dabei kümmert er sich nicht gerade um die Spielregeln. Also muß er, wenn es brenzlig wird, schon einmal untertauchen. Bei seiner Freundin Joan zum Beispiel, die ihn heiraten will, was die nächste Flucht zur Folge hat. Dann trifft Ben auf Rick Harper . Der ist furchtbar nett, aber auch ein Gauner. Zunächst hauen sich die beiden gegenseitig übers Ohr, doch als Ben des Mordes verdächtigt wird, hilft Rick ihm uneigennützig, den wahren Schuldigen zu finden.

Neben Tony Curtis gab Arthur Kennedy eine hinreißende Vorstellung als sympathisches Rauhbein - zwei Taugenichtse, gleich Tom Sawyer und Huck Finn, eben nur erwachsen. In einer Nebenrolle spielt der Deutsche Peter Van Eyck.