Das ist doch wohl kein Zückerchen! Julia
Bremermann und Heio von Stetten
Das ist doch wohl kein Zückerchen! Julia
Bremermann und Heio von Stetten

Wann ist der Mann ein Mann?

KINOSTART: 01.01.1970 • Beziehungskomödie • Deutschland (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland

Während seine Frau Linda als Pilotin durch die Welt jettet, kümmert sich Architekt Jan Weber um Sohn und Haushalt. Als er unverhofft in eine Affäre mit der attraktiven Geschäftsfrau Sophie Berger schlittert, steht er vor einer schweren Entscheidung ...

Dank der guten Darsteller gelang Regisseur Dietmar Klein mit diesem Drama über den Konflikt zwischen traditionellen Werten und modernen Familienstrukturen ein gefühlvolles Werk mit witzigen Momenten fernab der üblichen Klischees. Denn hier geht es nicht um platte Unterhaltung, sondern um Momente, die durchaus nachdenklich stimmen.

Foto: WDR/Degeto/Erika Hauri

News zu

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung