Lebenskünstler unter sich: Isaak Dentler, Nadja
Bobyleva und Axel Schreiber (v.l.)

Weißt was geil wär?

KINOSTART: 01.11.2007 • Komödie • Deutschland (2007) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Weißt was geil wär...?!
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
97 Minuten

Die Dauerstudenten und Busenfreunde Tommy und Heinz leiden mal wieder unter Geldmangel. So träumen sie davon, unter die Filmemacher zu gehen. Das Sujet ist zunächst egal – Hauptsache es ist keine Beziehungsschnulze. Um erstes Geld aufzutreiben, wird die Wohnung der Oma (in der beide kostenfrei wohnen) kurzerhand derart umgeräumt, dass das Wohnzimmer nun vermietet werden kann. Mit der hübschen Schauspielstudentin Lisa ist auch schnell eine Mitbewohnerin gefunden, die gleich auch noch eine Rolle übernehmen könnte. Doch dann kommt es zu eben jenen Beziehungs- und Gefühlsverstrickungen, die nicht Gegenstand eines Films werden sollten...

Regisseur, Autor, Co-Produzent und Co-Komponist Mike Marzuk legt mit seinem Langfilmdebüt eine peppige Komödie vor, die das Thema der klassischen Dreiecksbeziehung wunderbar karikiert. Frische Darsteller – vor allem Nadja Bobyleva überzeugt als Lisa –, eine gut gestrickte Geschichte, spritzige Dialoge und witzige Momente sorgen für optimalen Spaß. Ein Beweis, dass unterhaltsame Filme nicht teuer sein müssen!

Foto: Kinowelt

Darsteller

Hoffnungsvoller Jungstar: Axel Schreiber
Axel Schreiber
Lesermeinung
Nadja Bobyleva
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung