Der Ehe-Alltag des Akademiker-Paares Martha und George ist fast schon zur Hölle auf Erden geworden. Zynische Beleidigungen, demütigende Streitereien und fiese Bloßstellungen sind an der Tagesordnung. Um dem Ganzen eins drauf zu setzten, lädt Martha einen Abend ein junges Ehepaar ein. Den Gästen wird die Streitsucht der Gastgeber bald zur Qual, zumal abgesehen von den verbalen Anfeindungen Martha demonstrativ versucht, den Biologiedozenten Nick zu verführen. Das will George natürlich nicht auf sich sitzen lassen und beginnt seinerseits ein perfides Spiel ...

Wie im richtigen Leben, so im Film: Die Ehe der Hauptdarsteller Elizabeth Taylor und Richard Burton war ebenso zerstritten. Dies machte sich Regisseur Mike Nichols in seinem Debüt zu Nutze und schuf so ein außergewöhnliches Drama nach dem Theaterstück von Edward Albee. Das Werk wurde mit fünf Oscars (u.a. für Elizabeth Taylor) gekrönt.

Foto: Warner