Unscheinbarer Bürger wird in Vollmondnächten zum Werwolf. Der ist in diesem Fall eine Frau und heißt Alice White. Schön, jung, und - man glaubt es kaum - gar nicht unglücklich über die monatliche Verwandlung zur Bestie. Denn Alice entwickelt in den tierischen Stunden sagenhafte Fähigkeiten: sie kann hellsehen und Gedanken lesen. Die einzige Schattenseite: sie verliert dabei die Kontrolle über sich - was anderen Menschen zur tödlichen Falle wird

Pilotfilm zur Serie von Ben Bolt. Alice-Darstellerin Amanda Ooms bereitete sich intensiv auf ihre Rolle vor: Einer Zoo-Wölfin namens Ayla schaute sie die Bewegungen ab, lernte sogar wolfstypische Laute. Die Schwedin hat sich in England auch als Sängerin und Tänzerin einen Namen gemacht. Film-Partner Michael Kitchen, der den Psychiater Luther spielt, wird ebenfalls einigen Zuschauern bekannt sein: Er trat unter anderem in "Jenseits von Afrika" auf.