Allein in London: Liya Kebede als Waris Dirie
Allein in London: Liya Kebede als Waris Dirie

Wüstenblume

KINOSTART: 24.09.2009 • Drama • Deutschland, Österreich, Frankreich (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Desert Flower
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland, Österreich, Frankreich

Der Starfotograf Terry Donaldson erkennt sofort das Potential der jungen schwarzen Angestellten eines Londoner Fastfood-Restaurants. Denn das Gesicht der Somalierin Waris Dirie ist nicht nur schön, es birgt ebenso Stolz wie Mysteriöses. Donaldson weiß um die Wirkung derlei Gesichter und forciert die Karriere von Waris. Er macht sie zum begehrten Model der Modewelt. Doch hinter Waris glänzender Fassade schlummert immer noch die schwere afrikanische Vergangenheit ...

Das gleichnamige Buch von Waris Dirie wurde ein Bestseller. Regisseurin und Drehbuchautorin Sherry Hormann ("Helen, Fred und Ted") nahm sich ihrer Geschichte an und bebilderte das Leben der stolzen wie mutigen Frau durchaus eindrucksvoll. Auch wenn man zu Beginn vor allem durch den Musikeinsatz meint, nun käme eine Ach-wie-schön-ist-Afrika-Story im Rosamunde Pilcher-Stil, wird man zum Glück schnell eines besseren belehrt. Denn Diries Autobiografie ist auch in der Leinwand-Adaption vor allem ein Appell gegen die brutalen archaischen Rituale, der menschenverachtenden Tradition der Genitalverstümmelungen bei Frauen. Top-Model und Schauspielerin Liya Kebede leistet Großartiges und auch die anderen Darsteller (vor allem Timothy Spall als Donaldson und Sally Hawkins als beste Freundin) brillieren in einer fesselnden wie ungeheuren Geschichte, die 2009 auf dem Filmfestival von San Sebastian mit dem Publikumspreis für den besten europäischen Film ausgezeichnet wurde.

Foto: Majestic/Walter Wehner

Darsteller
Silberner Bär für Sally Hawkins als Poppy in "Happy-Go-Lucky".
Sally Hawkins
Lesermeinung
Officer of the Order of British Empire: Timothy Spall.
Timothy Spall
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS