Neue Familie: Chris Pine lernt Elizabeth Banks kennen

Zeit zu leben

KINOSTART: 18.10.2012 • Drama • USA (2012) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
People Like Us
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Budget
16.000.000 USD
Einspielergebnis
12.434.778 USD
Laufzeit
115 Minuten
Music
Schnitt

Ausgerechnet als ein wichtiger Deal platzt, erfährt der junge Geschäftsmann Sam, dass sein Vater gestorben ist. Widerwillig bricht er zum Haus seiner Eltern auf, um die mit dem Tod des Vaters verbundenen Angelegenheiten zu erledigen. Er trifft nun jene Familienmitglieder, mit denen er schon lange nichts mehr zu tun hatte. Doch unter ihnen wartet auch eine faustdicke Überraschung: seine dreißig Jahre alte Schwester Frankie, von deren Existenz er bislang nichts ahnte. Eine Entdeckung, die Sams Leben komplett auf den Kopf stellt und ihn zwingt, viele seiner Entscheidung kritisch zu hinterfragen ...

Dank guter Darsteller und einiger starker Dialoge gelang Alex Kurtzman ein bemerkenswertes Kino-Regiedebüt über ganz normale Menschen mit ganz alltäglichen (wenn auch etwas ungewöhnlichen) Problemen. Humorvolle Spitzen und gefühlvoll präsentierte Sentimentalitäten machen aus dieser Produktion ein durchaus sehenswertes Kleinod. Und das von dem Mann, der vorher mit seinen Drehbüchern zu Blockbuster-Filmen wie wie "Cowboys & Aliens" und "Die Legende des Zorro" eher negativ auffiel.

Foto: Disney

Darsteller
Chris Pine
Lesermeinung
Besetzung für Familiengeschichten, Dramen oder Komödien: Elizabeth Banks
Elizabeth Banks
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung