Zurück zum Glück

KINOSTART: 04.05.2010 • Komödie • Deutschland (2010) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Zurück zum Glück
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten

Ines hat momentan nur Pech: Sie erwischt ihren Mann beim Seitensprung und verschuldet kurz darauf auch noch den Unfalltod ihres Jugendschwarms Hauke. Dann geschieht das Unmögliche: Ines erwacht nach einem Vollrausch im Jahr 1986 und erhält offenbar eine zweite Chance ...

Derlei Zeitreise-Geschichten kennt man heute zu Hauf, man denke nur an den SAT.1-Spaß "Küss mich, Genosse!" von Franziska Meyer Price mit Josefine Preuss. Dennoch gelang es Regisseur Wolfgang Dinslage, der zuvor lediglich als Kurzfilm-Regisseur und Gelegenheits-Schauspieler (so etwa in "Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding" und in "Große Liebe wider Willen") aufgefallen war, dem nur durchschnittlichen Drehbuch von Vielschreiber Mathias Klaschka ("Rotlicht - Im Dickicht der Großstadt", "Mordkommission Istanbul - Die Tote in der Zisterne") mit ein paar witzigen Spitzen genügend Frische zu verpassen.

Darsteller
Emil Reinke
Lesermeinung
Susanna Simon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung