Die junge Frau (Mimi Kozakura) ist vergewaltigt worden
Die junge Frau (Mimi Kozakura) ist vergewaltigt worden

Zwei Mal Jungfrau

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • Japan (1969)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yuke yuke nidome no shojo
Produktionsdatum
1969
Produktionsland
Japan

Ein junges Mädchen wird auf dem Dach eines Hochhauses von einer Gruppe krimineller Jugendlicher vergewaltigt. Ein scheinbar machtloser junger Mann beobachtet das grausame Geschehen aus der Distanz heraus. Am nächsten Morgen findet sich das Mädchen, noch immer lebendig, an der gleichen Stelle des Häuserdaches sowie an der Seite des jungen Mannes wieder. Sie sind allein und schließen Freundschaft. So kommt es, dass die Vergewaltigte und der Voyeur viele Gemeinsamkeiten entdecken ...

Der japanische Underground-Regisseur Kôji Wakamatsu drehte dieses äußerst radikale und verstörende Gesellschaftsdrama,in dem er die damaligen Probleme einer ganzen Generation japanischer Jugendlicher und Heranwachsender aufgriff, die von Angst, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung geprägt ist. Zwischen Melancholie und Halluzination, zwischen Blues, Free Jazz und psychedelischer Rockmusik zeigt Wakamatsu Bilder brutale Gewalt- und Sexorgien, aber auch die Annäherung zweier verlorener Seelen. Wakamatsu gilt als einer der herausragenden Vertreter des so genannten "Pink Cinema", das sozialkritische Themen unter der Zuhilfenahme von Sex und Gewalt auszudrücken suchte. Allerdings ist Wakamatsus dastisches Werk sicher nicht jedermanns Geschmack!

Foto: arte F

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS