Ernest Hemingways Roman "Fiesta", ein zynisch-melancholisches Denkmal der "Verlorenen Generation" wird in dieser Hollywood-Bearbeitung von Henry King zu einem gefühlsstarken Melodram – mit Ava Gardner in der Rolle der nymphomanischen Lady Ashley. Stark sind auch die Milieu-Schilderungen der Corrida in Pamplona.