4 Könige

KINOSTART: 03.12.2015 • Drama • Deutschland (2015) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
4 Könige
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
103 Minuten

Weihnachten soll eigentlich ein Fest der Liebe und Besinnlichkeit sein, doch in vielen Familien bricht während der Feiertage oft Streit aus - so auch in den Familien von Lara (Jella Haase), Alex (Paula Beer), Fedja (Moritz Leu) und Timo (Jannis Niewöhner).

Die vier Teenager müssen kurzerhand die Festtage in der Jugendpsychiatrie verbringen. Jeder von ihnen bringt seine eigenen Sorgen und Nöte mit. Diese sollen sie nun mithilfe des Psychiaters Dr. Wolff (Clemens Schick) klären, um so schnell wie möglich wieder zu ihren Familien zurückkehren zu können. Die Jugendlichen erleben ein Weihnachtsfest, das sie so schnell nicht wieder vergessen werden.

Aufreibende Konflikte

"4 Könige" stellt das Spielfilmdebüt von Regisseurin Theresa von Eltz dar. Zusammen mit Esther Bernstorff schrieb sie ebenso das Drehbuch, das bereits 2013 für den "Deutschen Drehbuchpreis" nominiert wurde.

Für das Drama versammelte von Eltz bekannte deutsche Jungstars: Jella Haase, ("Fack ju Göhte 2"), "Pfefferkörner"-Darsteller Moritz Leu, Jannis Niewöhner, der in der Adaption der "Edelstein"-Reihe glänzt und Paula Beer ("Das finstere Tal") überzeugen als verstörte Teenies mit viel Authentizität.

Ihre guten schauspielerischen Leistungen bauen eine intensive Atmosphäre auf, der man sich nur schwer entziehen kann. Trotz aller Stärken weist der Film jedoch auch einige Schwächen auf: Die Dialoge wirken teilweise abgedroschen, die Ratschläge des Psychiaters floskelhaft und der starke Fokus aufs Emotionale zu gewollt.

Darsteller
Lale Yavas
Lesermeinung
Durchbruch mit 14: Paula Beer
Paula Beer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS