Dirndl trifft auf Sari: bayerisch-indische Familienzusammenführung.

Amma & Appa

KINOSTART: 04.09.2014 • Dokumentarfilm • Deutschland (2014) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Amma und Appa
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten

Franziska aus Bayern trifft auf Jay aus Indien. Beide verlieben sich ineinander und planen eine gemeinsame Zukunft. Doch der Konservatismus sowohl ihrer, als auch seiner Eltern legt dem jungen Paar massive Steine in den Weg.

Franziskas christlich sozialisierte Eltern kollidieren mit der ihnen fremden indischen Kultur und Jays Eltern Amma und Appa können sich nicht damit anfreunden, dass ihr Sohn aus Liebe heiraten möchte, da in ihrer eigenen Kultur Hochzeiten nach wie vor von den Eltern innerhalb der eigenen Kaste arrangiert werden. Ein Besuch in Indien soll Franziskas Eltern die Traditionen von Jays Familie näherbringen und gleichzeitig dafür sorgen, dass Franziska von Jays Eltern akzeptiert wird ...

Eine nicht ganz einfache Romanze

Dirndl trifft auf Sari. Nach diesem Motto gibt Autorin und Filmemacherin Franziska Schönenberger, gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Jayakrishnan Subramanian einen ganz privaten Einblick in ihre persönliche Liebesgeschichte. Eine nicht ganz einfache Romanze, die damit zu kämpfen hat, dass zwei völlig unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen, die zudem in einer recht starren Intoleranz festgefahren sind. Erst als sich beide Parteien ein wenig öffnen und sogar Gemeinsamkeiten entdecken, sich gegenseitig akzeptieren und tolerieren, wird die Geschichte rund um Franziska und Jay leichter und amüsanter.

Das Ergebnis bleibt trotz der recht humorvollen Ansätze viel zu hausbacken und erinnert eher an einen privaten Familienfilm, denn an eine repräsentative, allgemeingültige Dokumentation.

BELIEBTE STARS

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung