Genießt das pralle Leben: Zarentocher Anastasia

Anastasia

KINOSTART: 20.11.1997 • Zeichentrickfilm • USA (1997) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Anastasia
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Budget
53.000.000 USD
Einspielergebnis
139.804.348 USD
Laufzeit
90 Minuten
Schnitt

Im von der Revolution gebeutelten St. Petersburg des Jahres 1917 wird die achtjährige Prinzessin Anastasia aus den Händen ihrer Großmutter gerissen und verschwindet von der Bildfläche. Zehn Jahre später kommt Anastasia nach Paris, um ihre Identität herauszufinden. Zusammen mit dem liebenswerten Hochstapler Dimitri muss sie sich aber gegen den bösen Zauberer Rasputin durchsetzen ...

Mit diesem betont altmodischen - aber nicht übermäßig kitschigen - Zeichentrickfilm wollten Don Bluth und Gary Goldman den Disney-Studios Konkurrenz machen. Der Plan ging nicht ganz auf, aber der Film ist nett gemacht, wenngleich historisch extrem willkürlich und ungenau. Wegen der schreckerregenden Sequenzen mit dem dämonischen Rasputin ist dieser Film für Kinder unter sechs Jahren nicht geeignet.

Foto: Fox

Darsteller
Angela Lansbury
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnet: Hank Azaria.
Hank Azaria
Lesermeinung
Schauspieler John Cusack.
John Cusack
Lesermeinung
Sorgt sich kaum um Rollenangebote: Kirsten Dunst.
Kirsten Dunst
Lesermeinung
Wurde durch "Harry und Sally" weltbekannt: Meg Ryan.
Meg Ryan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS