Gute Miene zum bösen Spiel? Sohn (Herbert Knaup,
r.) und Vater Berg (Peter Franke)

Arschkalt

KINOSTART: 21.07.2011 • Komödie • Deutschland (2011) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Arschkalt
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten
Regie
Schnitt

Einst hatte Rainer Berg seine eigene Firma, heute muss er als Fahrer Tiefkühlkost durch die Gegend fahren. Zum Zyniker geworden, ist Berg wenig begeistert, als ihm ein neuer Kollege zur Seite gestellt wird. Die Situation verschlimmert sich, als sich sein neuer Partner Moerer auch noch als Plappermaul erweist. Bald ist Berg klar, dass er den lästigen Naivling nur loswerden kann, wenn er ihn zu einem erfolgreichen Verkäufer macht. Keine leichte Aufgabe für den Misanthropen ...

Was eine lustige Typenkomödie hätte werden können, entpuppt sich leider als von Regisseur André Erkau ("Selbstgespräche") zäh erzählte Geschichte über zwei völlig unterschiedliche Kerle, die sich zusammenraufen müssen. Wäre der Humor nur halbwegs so trocken wie das transportierte Eis, man hätte es zweifellos mit einer spaßigen Teamgeist-Komödie zu tun. So allerdings bleiben nur ein guter Hauptdarsteller und ein paar müde Gags. Wirklich auftauen tut hier nichts!

Foto: NFP/Wüste Film 2011/Marion von der Mehden

Darsteller

Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Was geht hier nur vor? Hauptkommissarin Winkler
(Kirsten Block)
Kirsten Block
Lesermeinung
Als Sepp Herberger unvergesslich: Peter Franke
Peter Franke
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion