Auf dem Weg zur Schule

KINOSTART: 05.12.2013 • Dokumentarfilm • Frankreich (2013)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sur le chemin de l'école
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Frankreich

Jackson, Zahira, Carlito und Samuel haben alle den gleichen Wunsch: Sie wollen zur Schule gehen und lernen. Doch in den Gegenden, in denen sie leben, fahren weder Bus noch Bahn, eine Infrastruktur existiert nicht. So nehmen sie äußert beschwerliche Wege auf sich, um zum Unterricht zu gelangen. So muss der elfjährige Kenianer Jackson mit seiner Schwester täglich 15 Kilometer durch die Savanne zurücklegen, während die zwölfjährige Zahira im marokkanischen Atlasgebirge jeden Montag mit ihren Freundinnen zum 22 Kilometer entfernten Internat läuft. Oder da ist etwa der 13-jährige Samuel im Golf von Bengalen, sein Schulweg ist ein wahrer Kraftakt, seine beiden jüngeren Brüder schieben den an Kinderlähmung Erkrankten in einem klapprigen Rollstuhl täglich vier Kilometer zur Schule ...

Der französische Regisseur Pascal Plisson lässt in seiner Dokumentation hauptsächlich Bilder sprechen. Zwar kommen seine jungen Protagonisten zu Wort, ihre Sätze wirken jedoch durch die glatte Übersetzung oft gestellt. Zu makellos ist die Synchronisation, wenn die Kinder von den Gefahren ihres Schulweges erzählen. Dennoch: Dass Plisson im Genre Dokumentarfilm zu Hause ist, zeigt er mit gelungenen, atmosphärischen Landschaftsaufnahmen. Ein etwas anderer Blick auf die Beschwerlichkeiten des Schulbankdrückens.

Foto: Senator

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung