Jetzt sei bitte friedlich! Ulrich Noethen mit
Aglaia Szyszkowitz

Ausgerechnet Weihnachten

KINOSTART: 14.12.2005 • Familienkomödie • Deutschland, Österreich (2005) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ausgerechnet Weihnachten
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland, Österreich
Laufzeit
90 Minuten
Wie es der Zufall will, befinden sich an Heiligabend die Lehrerin Sina und der Arzt Carl im gleichen Zugabteil. Ihre Liebe ist im Alltag verloren gegangen, die Scheidung eingereicht. Kaum hat man im überfüllten Zug die ersten Worte gewechselt, brechen alte Wunden auf. Dann bleibt der Zug auch noch im Schneegestöber stecken...

Schon mit ihren Filmen "Das Wunschkind" und "Der Neffe" zeigte Regisseurin und Autorin Gabriela Zerhau, dass sie für durchaus anspruchsvolle TV-Unterhaltung steht. Hier inszenierte sie eine treffsichere Familienkomödie mit ernstem, aber nicht allzu trübseligem Hintergrund. Ein gutes Darsteller-Ensemble sorgt für beste Unterhaltung. Für Aglaia Szyszkowitz und Ulrich Noethen war "Ausgerechnet Weihnachten" bereits die dritte gemeinsame Filmarbeit, zuvor arbeiteten sie in "Busenfreunde 2" (1997) und "Das Sams" (2001) miteinander.

Darsteller

Vielseitig einsetzbarer Schauspieler: Ulrich 
Noethen, hier in "Von Mäusen und Lügen"
Ulrich Noethen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS