Kommen Sie rein! Harvey Keitel als Tabakhändler 
Auggie Wren
Kommen Sie rein! Harvey Keitel als Tabakhändler 
Auggie Wren

Blue in the Face - Alles blauer Dunst

KINOSTART: 01.01.1970 • Episodenfilm • USA (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Blue in the Face
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Music
Kamera
Tabakhändler Auggie Wren, der seit 20 Jahren an einer Straßenecke in Brooklyn Zigarren, Zigaretten und Zeitschriften verkauft und zur Seele des Stadtviertels geworden ist, droht seinen Job zu verlieren, weil der Geschäftsbesitzer an einen Reformkostladen verkaufen will. Als der Besitzer in einem Zwiegespräch mit dem Geist eines verstorbenen Baseballspielers eines Besseren belehrt wird, bleibt der Tabakladen als multikultureller Treffpunkt für Paradiesvögel aller Art erhalten.

Im Prinzip ist dies eine kunstvolle Weiterentwicklung des Erzählfadens von "Smoke - Raucher unter sich" (1995): Der bereits bekannte Zigarettenladen wird auch hier von liebenswert-skurrilen Typen betreten. Das Ganze entpuppt sich als eine Aneinanderreihung angenehmer Erzählungen mit einigen überraschenden Auftritten namhafter Stars. Nach Beendigung der Dreharbeiten zu "Smoke" entschieden Wayne Wang und Paul Auster, auf die Schnelle noch einen zweiten Film in der gleichen Umgebung und mit bekannten und neuen Figuren zu drehen. So entstand in nur einer Woche dieser verspielte Nachfolger, der den Schauspielern viel Freiraum für eigene - teilweise auch selbst entworfene - Improvisationen lässt. Interessant: "Blue in the Face" entstand zum großen Teil aus Material, dass für "Smoke" nicht verwendet wurde.

Darsteller
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Wunderkind aus Ohio: Regisseur Jim Jarmusch
Jim Jarmusch
Lesermeinung
Lily Tomlin
Lesermeinung
Schauspieler mit Parkinson-Erkrankung: Michael J. Fox
Michael J. Fox
Lesermeinung
Mira Sorvino
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS