Chasing Ice

KINOSTART: 07.11.2013 • Dokumentarfilm • USA (2012) • 74 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Chasing Ice
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
1.328.467 USD
Laufzeit
74 Minuten
Kamera

2005 reiste der National-Geographic-Fotograf James Balog für ein heikles Projekt in die Arktis. Sein Ziel: Die erschütternde Geschwindigkeit des unaufhaltsam voranschreitenden Klimawandels festzuhalten. Vor Ort muss er feststellen, dass seine Annahme, die Zukunft der schmelzenden Gletscher durch die globale Erderwärmung werde allzu düster dargestellt, falsch ist. Mittels spezieller Zeitraffer-Kameras erkannten er und sein Team, dass sich die Folgen des Treibhauseffektes kaum mehr schönreden lassen.

Regisseur Jeff Orlowski schuf eine beeindruckende Dokumentation: In beeindruckenen Aufnahmen demonstriert er die Folgen des Klimawandels. Produziert wurde die faszinierende und gleichzeitige erschreckende Dokumentation von Paula DuPré Pesmen, die auch für den Oscar-prämierten Films "Die Bucht" verantwortlich zeichnete. 2013 war der Publikums- und Festivalliebling "Chasing Ice", der 2012 auf dem Sundance Festival 2012 mit dem "Cinematography Award" ausgezeichnet wurde, für den Oscar nominiert.

Foto: NFP/Filmwelt/© 2007 Extreme Ice Survey

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung