Wo bleibt nur der Kaffee? Cate Blanchett

Coffee and Cigarettes

KINOSTART: 19.08.2004 • Episodenfilm, Komödie • USA (2003) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Coffee and Cigarettes
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
7.897.645 USD
Laufzeit
96 Minuten
Regie

Der Titel ist gleich Programm: Leute trinken unglaublich viel Kaffee, rauchen dabei unentwegt und sind einfach nicht schweigsam. Und sei es, man unterhält sich nur über den Zwillingsbruder von Elvis...

Zu den diversen Kurzfilmen, die bereits über Jahre hinweg entstanden sind, hat Independant-Filmer Jim Jarmusch noch ein paar Episoden hinzugefügt. Einige sind überraschend, andere schlicht langweilig. Ohne tatsächliche Handlung kann man hier bekannten Darstellern bei diversen Lebensphilosophien zuhören.

Foto: Pandora

Darsteller
Geht in seinen Rollen auf: Alfred Molina
Alfred Molina
Lesermeinung
Erhielt den Golden Globe für seine Rolle des Bob Harris in "Lost in Translation": Bill Murray.
Bill Murray
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Spielt gerne den Kasper: Roberto Benigni
Roberto Benigni
Lesermeinung
Star des Independent-Kinos: Steve Buscemi.
Steve Buscemi
Lesermeinung
Steve Coogan beherrscht viele Facetten
Steve Coogan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung