Das Glück ist eine ernste Sache

KINOSTART: 29.09.2009 • Drama • Deutschland (2009) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Das Glück ist eine ernste Sache
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Die Vermessungstechnikerin Olivia Hoffmann ist nicht gerade das, was man eine selbstbewusste Frau nennt. Seit Jahren kämpft sie gegen ihren ausgeprägten Minderwertigkeitskomplex. Die Wurzel des Übels findet sich in Olivias egozentrischer Mutter Kora. Deren erster Mann lief davon, Oliva, das Kind blieb. Kora hat ihre Tochter immer nur als Stachel gesehen. Doch das ist lange her und seit zwei Jahren liegt Kora im Wachkoma, gepflegt von einem weiteren Gatten: Hanswerner. Da geschieht das Unglaubliche: Hanswerner stirbt, die verhasste Mutter erlangt ihr Bewusstsein zurück und fordert wie selbstverständlich Olivias Unterstützung bei ihrem Wiedereintritt ins Leben. Einerseits zögert Olivia und ist sich unsicher, ob sie dem unerwarteten mütterlichen Anspruch Folge leisten will, andererseits keimt in ihr die verzweifelte Hoffnung auf, eine Trennung auf Zeit könne ihren Mann Klaus zu neuen Liebesbezeugungen bewegen. Zu allem Überfluss stellt ihre Mutter ihr eine Zufallsbekanntschaft aus der Reha-Klinik als ihren neuen Geliebten vor. Rudi bringt den fußballwütigen Rüden "Diego" mit in die Beziehung und versucht Mutter und Tochter zu versöhnen, aber Olivia gewinnt bald die Überzeugung, dass mit ihm etwas ganz und gar nicht stimmt -
Darsteller
Seit 2013 ermittelt Devid Striesow am Saarbrücker "Tatort".
Devid Striesow
Lesermeinung
Eva Habermann
Lesermeinung
Als Sepp Herberger unvergesslich: Peter Franke
Peter Franke
Lesermeinung
Eva Löbau als "Tatort"-Kommissarin Franziska Tobler.
Eva Löbau
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS