Die nächsten Würste sind schon bestellt, frisches
Fleisch muss her! 

Das deutsche Kettensägenmassaker

KINOSTART: 29.11.1990 • Komödie • Deutschland (1990) • 63 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Das deutsche Kettensägenmassaker
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
63 Minuten

Nach Öffnung der Grenzen am 9. November 1989 verlassen Hunderttausende von DDR-Bürgern ihre alte Heimat. Viele von Ihnen leben heute unerkannt unter uns. Vier Prozent allerdings kamen niemals an. Der Grund: Im Hinterland verarbeitete eine Metzgerfamilie ehemalige DDR-Bürger zu Wurst ...

Die Wiedervereinigung als deftiges Abgemetzel von Enfant terrible Christoph Schlingensief. Doch was vielleicht für den einen oder anderen witzig klingt, ist nicht nur vom Witz sondern auch von einer Qualität meilenweit entfernt und bleibt weit, weit hinter seiner offensichtlichen Vorlage, "Texas Chainsaw-Massacre" zurück. Trotzdem ist dieser zweite Teil der so genannten Deutschland-Trilogie (nach "100 Jahre Adolf Hitler - Die letzten Stunden im Führerbunker") erneut ein Werk, das sich einer Einordnung in Genre und Gattung entzieht und mit den traditionellen Vorstellungen von Kino bricht.

Foto: ZDF/Voxi Bärenklau

Darsteller

Irm Hermann in "Händler der vier Jahreszeiten"
Irm Hermann
Lesermeinung
Spielte schon mit Madonna: Udo Kier.
Udo Kier
Lesermeinung
Volker Spengler
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Immer eine schwer lastende Figur: Richard Harris drehte Filme ganz unterschiedlicher Qualität
Richard Harris
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Eisi Gulp belebt als Schauspieler und Kabarettist die deutsche TV- und Theaterlandschaft. Der gebürtige Münchner ist durch Rollen wie im "Tatort" oder in "Willkommen bei den Hartmanns" bekannt geworden.
Eisi Gulp
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung