Na, wo ist das Vögelchen? Nina Petri und Joachim 
Król
Na, wo ist das Vögelchen? Nina Petri und Joachim 
Król

Die Unschuld der Krähen

KINOSTART: 27.09.1998 • Kriminalfilm • Deutschland (1998) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Unschuld der Krähen
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Music
Ein halbes Jahr lang hat Georg auf die Hälfte seines Buchhaltergehalts verzichtet, um die Firma am Leben zu erhalten. Trotzdem meldet sie Konkurs an. Als sie gleich darauf wie Phönix aus der Asche aufsteigt, ist für Georg plötzlich kein Platz mehr da. Langsam gerät sein Leben aus den Fugen; er versinkt in immer tiefere Existenznot. Kein Geld, keine Arbeit, und zu allem Überfluß steht der Besuch des Gerichtsvollziehers ins Haus. Aus Liebe zu seiner Frau Paula und um zu verhindern, dass Paula und er auf der Straße landen, überwindet Georg Scham und Angst und ringt sich zu einem schweren Entschluß durch: Er will sich holen, was ihm zusteht. Doch mit einem Mal hat er ein Menschenleben auf dem Gewissen...

Nach einem Roman von Krimi-Autor Cornell Woolrich, dessen Werke Grundlage vieler film noir-Streifen waren, schuf Horst Sczerba ein spannendes, von Joachim Król hervorragend interpretiertes Portrait eines Mannes, dessen Welt gnadenlos dem Abgrund zusteuert. Die Musik stammt von dem Kölner Saxophonisten Dirk Raulf, der auch jahrelang Mitglied der renommierten Kölner Saxophon Mafia war.

Darsteller
Dieter Landuris
Lesermeinung
Beliebt und etabliert: Joachim Król
Joachim Król
Lesermeinung
Nina Petri
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS