Im Leben verfeindet, per E-Mail verliebt: Tom Hanks 
und Meg Ryan  

E-mail für Dich

KINOSTART: 11.02.1999 • Liebesfilm • USA (1998) • 119 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
You've got mail
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Budget
65.000.000 USD
Einspielergebnis
250.821.495 USD
Laufzeit
119 Minuten
Regie

Joe Fox drängt mit seiner Buchladenkette alle unabhängigen Buchhandlungen vom Markt. Dabei gerät er mit Kathleen Kelly aneinander. Denn die führte ihren kleinen Kinderbuchladen mit viel Enthusiasmus. Die beiden sind sogesehen eigentlich die ärgsten Feinde. Doch nach Feierabend surfen sie im Internet und lernen sich so - natürlich anonym - näher kennen. Schließlich meinen sie sogar einander zu lieben ...

Nach "Joe gegen den Vulkan" und dem Kassenhit "Schlaflos in Seattle" (ebenfalls von Nora Ephron) standen hier Tom Hanks und Meg Ryan zum dritten Mal gemeinsam vor der Kamera. Regisseurin Ephron diente Ernst Lubitschs brillante Komödie "Rendezvous nach Ladenschluss" als Vorlage, die sie in unsere hochtechnisierte Gegenwart verlegte. Die romantische Liebeskomödie lebt vor allem vom hervorragenden Spiel seiner beiden Hauptdarsteller. Doch auch die beiden können einige Längen nicht vermeiden.

Foto: Warner

Darsteller
Schlagfertig und charmant: Greg Kinnear
Greg Kinnear
Lesermeinung
Wurde durch "Harry und Sally" weltbekannt: Meg Ryan.
Meg Ryan
Lesermeinung
Wandlungsfähiger Darsteller: Steve Zahn.
Steve Zahn
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Pleasure
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spencer
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Scream
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Lamb
Mystery • 2021
prisma-Redaktion
Wanda, mein Wunder
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
The 355
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Schwestern – Eine Familiengeschichte
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Königin des Nordens
Historiendrama • 2021
prisma-Redaktion
Macbeth
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Drive My Car
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Aline – The Voice of Love
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Ein Festtag
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Werden Neo (Keanu Reeves) und die in Teil drei gestorbene Trinity (Carrie-Anne Moss) im neuen "Matrix"-Film wieder vereint?
Matrix Resurrections
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Monte Verità – Der Rausch der Freiheit
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spider-Man: No Way Home
Actionabenteuer • 2021
prisma-Redaktion
Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS