Hat seinen kleinen Skundi zum Knuddeln lieb - Kári 
Gunnarsson  
Hat seinen kleinen Skundi zum Knuddeln lieb - Kári 
Gunnarsson  

Emil und der kleine Skundi

KINOSTART: 01.01.1970 • Kinderfilm • Island, Deutschland, Dänemark (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Emil og Skundi
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Island, Deutschland, Dänemark
Emil ist acht Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in Reykjavik. Viel lieber ist er allerdings bei seinem Großvater in den Bergen. Kürzlich ist Großvaters Hund Skundi gestorben und nachdem sie ihn gemeinsam beerdigt haben, überlässt der Großvater Emil Skundis Halsband zur Erinnerung, denn er will sich ohnehin keinen neuen Hund mehr anschaffen. Zuhause ist alles anders: Emils Mutter arbeitet in einem Videoshop und sein Vater verbringt jede freie Minute damit, an dem zukünftigen Eigenheim weiterzubauen. Für Emil bleibt keine Zeit und er erinnert sich wehmütig an früher, als alle drei zusammen Ausflüge gemacht und gemeinsam Geschichten über ihr Wolkenschloss ausgesponnen haben. Gerade hat Emils Freund Alli ein Hundebaby geschenkt bekommen und so wünscht sich Emil nichts mehr als einen eigenen Hund, der könnte dann sogar Skundis altes Halsband tragen.

Das Kind will einen Hund, die gestressten Eltern gehen an die Decke. Ein klassisches Problem, von dem wohl viele Eltern ein Lied zu singen wissen. Der Kinderfilm entstand als isländisch-deutsch-dänische Koproduktion nach dem Roman "Emil und Skundi" von G. Olafssen. Regisseur Thorsteinn Jónsson betrachtete die Erwachsenenwelt bereits mehrfach aus dem Blickwinkel der Kleinen. Der Isländer studierte an der Prager Filmakademie Regie und Film an der Nippon Universität in Tokio. 1980 drehte er "Punkt, Punkt, Komma, Strich", 1984 folgte die "Atomstation" - zwei Filme über das Erwachsenwerden in Island. "Atomstation" war der erste isländische Film, der als offizieller Beitrag bei den Filmfestspielen in Cannes lief.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS