Ich werde kämpfen! Semra Turan glänzt in ihrem
Filmdebüt als Aicha

Fightgirl Ayse

KINOSTART: 01.01.2009 • Actiondrama • Dänemark (2007) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fighter
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Dänemark
Laufzeit
90 Minuten

Die türkisch-stämmige Schülerin Aicha lebt mir ihrer Familie in Kopenhagen. Wie ihr Bruder Ali soll sie später einmal Medizin studieren. Doch die junge Frau hat andere Pläne, sie begeistert sich für Kung Fu. Als sie heimlich in einer Kung-Fu-Schule zu trainieren beginnt und schließlich an den Klubmeisterschaften teilnimmt, hat dies Auseinandersetzungen mit ihrem konservativen Elternhaus zur Folge. Zumal sich Aicha auch noch in ihren Kampfgefährten Emil verliebt ...

Nach ihrem eigenem Drehbuch inszenierte die dänische Regisseurin Natasha Arthy ("Miracle - Ein Engel für Dennis P.", "Alt, neu, geliehen & blau") diesen Mix aus sehenswerter Martial-Arts-Action und Emmigranten-Drama um eine junge Türkin, die sich gegen die Konventionen ihres Elternhauses auflehnt. Natürlich erinnert Arthys Regiearbeit an thematisch ähnlich gelagerte Filme wie "Kick It Like Beckham", doch "Fightgirl Ayse" entwickelt eine hohe Eigenständigkeit, was nicht zuletzt der jungen Hauptdarstellerin Semra Turan zu verdanken ist, die in ihrer ersten Rolle ein hervorragendes Debüt gibt. Kein Wunder, Arthy entdeckte das junge Mädchen in einer Karateschule. Allerdings sind einige Charaktere - wie etwa die türkischen Eltern oder aber die andauernd betrunkenen dänischen Jugendlichen - etwas zu schablonenhaft gezeichnet.

Foto: Maxximum

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS