Auftragskiller Arthur Bishop gilt als einer der besten seines Faches. Mit der Präzision eines Uhrwerks erledigt er jeden noch so schwierigen Job. Heikel wird es allerdings, als er seinen besten Freund und Mentor Harry töten muss. Zu spät erkennt er, dass er hereingelegt wurde und er eigentlich den Falschen erledigt hat. Aus Gewissensbissen nimmt er sich nun Harrys Sohn Steve an und bildet diesen zum Profikiller aus, um mit ihm gegen die Hintermänner des Mord-Komplotts vorzugehen. Doch Steve weiß längst, wer seinen Vater auf dem Gewissen hat und will Rache ...

Dass Jason Statham für Action-Filme durchaus geeignet ist, hat er zur Genüge mit Werken wie dem erfolgreichen "The Transporter" oder "Crank" unter Beweis gestellt. Hier begibt er sich auf die Spuren von Charles Bronson und übernahm in dem Remake von "Kalter Hauch" dessen Part als Profikiller. Ähnlich wie die Vorlage entwickelt auch Action-Regisseur Simon West (diesmal leistete er bessere Arbeit als noch bei Filmen wie etwa "Con Air"oder "Lara Croft: Tomb Raider") ein packendes Katz-und-Maus-Spiel, entschied sich aber für ein weniger deftiges Ende wie noch in Original. Für Action-Freunde ist dies immerhin mal ein besserer Streifen.

Foto: Kinowelt