Neue Freunde: Mel Gibson und Kevin Hernandez

Get the Gringo

KINOSTART: 28.02.2013 • Actiondrama • USA (2012) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Get the Gringo
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Laufzeit
96 Minuten

Weil der Kriminelle Driver bei einer Verfolgungsjagd illegal die mexikanische Grenze überquert hat, wird er festgenommen und ins Gefängnis gesteckt. Der mexikanische Knast erweist sich als Dorf der Verbrecher mit eigenen Regeln. Damit allerdings hat Driver seine Schwierigkeiten und erfährt nur Hilfe von einem zehnjährigen Jungen. Da der Junge eine seltene Blutgruppe hat, will ihm der Schwerverbrecher Javi an die Leber. Dann erfährt Driver, dass die Mutter des Kindes arge Schwierigkeiten hat und beschließt, der Familie zu helfen. Doch dafür muss er erst einmal aus dem Knast ausbrechen ...

Mel Gibson kann hier als harter Knochen mit Herz wieder seinen rassistischen und damit politisch unkorrekten Attitüden frönen. Doch gerade die Tatsache, dass der Australier in der Vergangenheit all seine Sympathiepunkte verspielt hat, macht diesen Auftritt offensichtlich zu einem Leckerbissen der alten Krimi-Schule. Regisseur Adrian Grunberg tut das Übrige, damit dieser Reißer bestens funktioniert.

Foto: Concorde

Darsteller
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Viel beschäftigter Schwede: Peter Stormare.
Peter Stormare
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung