Der Zug kann kommen! Will Smith als Held wider Willen

Hancock

KINOSTART: 03.07.2008 • Actiondrama • USA (2008) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hancock
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
150.000.000 USD
Einspielergebnis
624.029.371 USD
Laufzeit
92 Minuten
Music

Keiner weiß, wo er eigentlich herkommt, aber jeder weiß: Hancock verfügt zwar über Superkräfte, ist aber ein verkommenes Subjekt, dass meist mehr Schaden anrichtet als tatsächlich zu nützen. Klar rettet Hancock Menschen das Leben, doch damit einher geht stets zerstörerisches Chaos, da der Superheld nur sarkastische Sprüche auf Lager hat und lieber Whiskey als Milch trinkt. Als er dem Werbe-Fachmann Ray Embrey das Leben rettet – natürlich nicht ohne wieder eine Spur der Verwüstung zu hinterlassen -, kommt der Gerettete auf ein fabelhafte Idee: Hancock muss sich bessern und braucht eine passende PR-Kampagne, um nicht ständig als Arschloch entlarvt zu werden. Damit allerdings tut sich der verbitterte Superheld recht schwer...

Was wie eine intelligente Persiflage auf das Superhelden-Genre beginnt und durchaus ein paar gute Gags beinhaltet, kippt in der zweiten Hälfte in eine idiotische Fantasy-Mär, die genau das liefert, was zu Beginn persifliert wurde. Allzu deutlich merkt man dem Streifen an, dass an Spezialeffekten gespart wurde, was die Darsteller offenbar an Gage zu viel bekommen haben. So geht die Werbung, dass es sich hier um eine Action-Komödie handelt, leider voll in die Hose.

Foto: Sony

Darsteller
Charlize Theron wurde am 7. August 1975 in Benoni (Südafrika) geboren.
Charlize Theron
Lesermeinung
Viel zu oft im Hintergrund: Eddie Marsan
Eddie Marsan
Lesermeinung
Als Leonard Hofstadter zu Weltruhm: Johnny Galecki.
Johnny Galecki
Lesermeinung
Will Smith, Entertainer und Kronprinz des Showgeschäfts, wurde am 25. September 1968 in Philadelphia, Pennsylvania geboren.
Will Smith
Lesermeinung
Jason Bateman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS