Tolle Bodies, was? Die Sheffielder Jungs
versuchen sich als Stripper

Ganz oder gar nicht

KINOSTART: 13.08.1997 • Komödie • Großbritannien, USA (1997) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Full Monty
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Großbritannien, USA
Budget
3.500.000 USD
Einspielergebnis
257.850.122 USD
Laufzeit
91 Minuten

Der arbeitslose Stahlarbeiter Gaz schlägt sich in Sheffield mehr schlecht als recht durchs Leben. Seinen neunjährigen Sohn Nathan im Schlepptau, heckt er mit seinem Freund Dave alle möglichen Deals aus, nur um ein paar Mark zu verdienen. Eines Tages sind die US-Stripper "Chippendales" in der Stadt. Die Frauen reißen sich um die Karten, innerhalb weniger Stunden ist die Show ausverkauft. "Was die können, können wir schon lange," sagt sich Gaz und will eine eigene Strip-Show auf die Beine stellen. Entschlossen begibt sich Gaz auf die Suche nach publikumswirksamen Männern ...

Peter Cattaneos Komödie "Ganz oder gar nicht" war einer der Kinohits 1997 (195 Millionen Dollar Einspielergebnis weltweit) und wurde 1998 mit dem Oscar für die beste Musik ausgezeichnet und zusätzlich in den Kategorien beste Regie, bester Film sowie bestes Drehbuch nominiert. "Nur britisches Kino schafft es, Themen wie den Niedergang der Stahlindustrie mit Familienvätern in roten Latex-Tangas zusammenzubringen - spöttisch, komisch und sentimental," schrieb "Der Spiegel" seinerzeit. Eine exzellente Mischung aus Komödie und Charakterzeichnung.

Foto: Fox

Darsteller

Schon seit langem etabliert: Mark Addy
Mark Addy
Lesermeinung
Als Stripper kam der Erfolg: Robert Carlyle
Robert Carlyle
Lesermeinung
Tom Wilkinson
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung