Ich will endlich Gerechtigkeit! Tom Cruise als Ron
Kovic

Geboren am 4. Juli

KINOSTART: 20.12.1989 • Kriegsfilm • USA (1989) • 145 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Born on the 4th of July
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
USA
Budget
14.000.000 USD
Einspielergebnis
161.001.698 USD
Laufzeit
145 Minuten
Regie

Was ist aus den großen Träumen geworden, was aus dem Leben des jungen Mannes, der wie Abertausende freiwillig beschloss, für sein Vaterland in den Vietnamkrieg zu ziehen? Der ganz normal amerikanisch-patriotisch dachte, auch weil er streng und erzkonservativ erzogen worden war. Ron Kovic war ein typischer US-Boy, auf sportliche Leistungen versessen, zaghaft von den hübschen Mädchen schwärmend, immer manierlich gekleidet und den Kopfputz sauber kurzgeschnitten. So zog er in den Krieg, um kurze Zeit später als Krüppel wiederzukehren. Gebrochen, verletzt, verunsichert und desillusioniert. Für Ron Kovic, der querschnittsgelähmt und impotent im Rollstuhl sitzt, ist der Wunsch, ein Held zu sein, wie eine Seifenblase einfach zerplatzt ...

Nur einer hatte soviel Einsicht und auch den entsprechenden Mut, die Geschichte von Ron Kovic fürs Kino zu inszenieren: Oliver Stone, der in Tom Cruise einen bemerkenswerten Hauptdarsteller fand. Dieser hatte zwar schon ein Jahr zuvor (1988 in "Rain Man") bewiesen, dass er sich auf mehr als smarte-harte Rollen versteht. Doch "Geboren am 4. Juli" forderte dem Hollywood-Beau extremes Einfühlungsvermögen für einen Behinderten ab - eine Aufgabe, die er in enger Zusammenarbeit mit dem "echten" Ron Kovic perfekt meisterte. Regie und Schnitt wurden jeweils mit dem Oscar ausgezeichnet.

Foto: UIP

Darsteller
Kyra Sedgwick
Lesermeinung
Lili Taylor
Lesermeinung
Lucinda Jenney
Lesermeinung
Umstritten, aber erfolgreich: Regisseur Oliver Stone.
Oliver Stone
Lesermeinung
Smarter Macho: Tom Berenger
Tom Berenger
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler und Filmproduzent Thomas Cruise Mapother IV, so sein vollständiger Name, wurde am 3. Juli 1962 in Syracuse, New York, geboren.
Tom Cruise
Lesermeinung
Tom Sizemore
Lesermeinung
Ihr Traum ging in Erfüllung: Vivica A. Fox
Vivica A. Fox
Lesermeinung
Schauspieler Willem Dafoe.
Willem Dafoe
Lesermeinung
Nicht so sehr im Fokus der Öffentlichkeit, wie sein Bruder Alec: William Baldwin
William Baldwin
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Corsage
2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion