Wenn belügen wir als Nächsten? Emily Watson und
Rupert Everett

Geliebte Lügen

KINOSTART: 23.03.2006 • Drama • Großbritannien (2005) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Separate Lies
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
85 Minuten

Eigentlich wähnt James Manning sich im Glück: er hat einen guten Job in London, eine tolle Frau und ein Häuschen auf dem Lande. Doch als eines Tages in der Nachbarschaft ein Radfahrer durch einen Autofahrer tödlich verletzt wird, bricht James' Fassade mehr und mehr ein. Denn zunächst beichtet ihm seine Frau eine Affäre mit einem snobistischen Aristokraten, der den Unfall verursacht haben soll. So verstrickt sich James immer stärker in einem Lügenkonstrukt, um seine Ehe zu retten und den Ruf zu wahren...

Als Drehbuchautor wurde Julian Fellowes für "Gosford Park" mit dem Oscar ausgezeichnet, nun legt er mit diesem Drama sein Regiedebüt vor. Dank der starken Darstellerleistungen und deren vielschichtiger Charakterzeichnung kann man über einige Längen hinwegsehen, denn wirklich spannend ist diese ständige Lügerei, bei der mehr und mehr die Wahrheit ans Licht rückt, nicht unbedingt.

Foto: Fox

Darsteller
Schauspielerin Emily Watson.
Emily Watson
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler und Autor: Rupert Everett
Rupert Everett
Lesermeinung
Terence Stamp
Lesermeinung
Tom Wilkinson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS