Besser so, Paps? Robby Benson (l.) und Paul Newman

Harry & Sohn

KINOSTART: 02.03.1984 • Familiendrama • USA (1984) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Harry & Son
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
USA
Laufzeit
120 Minuten
Regie
Schnitt

Kranführer Harry lebt seit dem Tod seiner Frau nur mit seinem Sohn Howard zusammen. Die beiden mögen sich sehr, allerdings meint Harry wie alte Väter, dass Howard zu viele Flausen im Kopf habe. Als Harry aus gesundheitlichen Gründen seinen Job verliert und keine Arbeit mehr findet, verschlechtert sich sein Verhältnis zu seinem Sohn mehr und mehr, Vater und Sohn streiten sich immer häufiger wegen Nichtigkeiten...

Hauptdarsteller, Drehbuchautor und Regisseur Paul Newman erzählt hier die Geschichte eines Vater-Sohn-Konfliktes, der fünfte Film, den er in eigener Regie inszenierte. Newman gibt den Vater hier als nach außen starken, aber nach innen verletzlichen Mann. Allerdings ist dies alles so klischeebeladen und vorhersehbar, dass auch Newman mit seinem Spiel nicht viel retten kann. Noch viel weniger retten konnte Robby Benson als sein Filmsohn Howard, der für diese unterirdische darstellerische Leistung 1985 vollkommen zu Recht für den Razzie-Award als schlechtester Nebendarsteller nominiert wurde.

Foto: ZDF/ARD/Degeto

Darsteller
Macht immer eine gute Figur: Ellen Barkin
Ellen Barkin
Lesermeinung
Joanne Woodward
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler, Regisseur und Produzent Morgan Porterfield Freeman Jr. wurde am 1. Juni 1937 in Memphis, Tenessee, geboren.
Morgan Freeman
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung