Das Brautpaar sieht glücklich aus: Philipp (Tim Oliver Schultz) und Franziska (Emilia Schüle) geben sich das Jawort. Das gefällt allerdings nicht allen Gästen ...
Die deutsche Romcom "Hello Again - Ein Tag für immer" stammt aus der Feder von Maggie Peren, die auch auf dem Regie-Stuhl Platz nahm. Unter anderem sind Alicia von Rittberg und Edin Hasanovic in der Zeitschleifen Komödie zu sehen.

Hello Again - Ein Tag für immer

KINOSTART: 17.09.2020 • Komödie • D (2020) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Hello Again - Ein Tag für immer
Produktionsdatum
2020
Produktionsland
D
Laufzeit
92 Minuten
Regie

Filmkritik

Und täglich grüßt der Hochzeitstag

Es gilt, eine Hochzeit zu verhindern! In der Romcom von Maggie Peren will Alicia von Rittberg einen Freund von einem folgenschweren Fehler abhalten – dank einer Zeitschleife bekommt sie sogar mehrfach die Chance dazu.

Als Gast auf einer Hochzeit lässt es sich doch aushalten: Festliches Ambiente, leckeres Essen, und in der Luft liegt eine Prise Romantik. Wenn man allerdings mit der Vermählung des Paars so überhaupt nicht einverstanden ist, kommt naturgemäß keine Feierstimmung auf, insbesondere dann nicht, wenn man die Zeremonie immer wieder über sich ergehen lassen muss. Diesem wenig vergnüglichen Murmeltier-Effekt ist Hauptdarstellerin Alicia von Rittberg in der Romcom "Hello Again – Ein Tag für immer" ausgesetzt. Die Komödie von Regisseurin und Drehbuchautorin Maggie Peren ("Dieses bescheuerte Herz") verhandelt dabei die bekannten Motive um Liebe, Freundschaft und der schwierigen Entscheidung zwischen diesen beiden Beziehungsmodellen. Bei solch schwerwiegenden Entscheidungen ist es vielleicht gar nicht schlecht, jeden Tag die Chance zu bekommen, sich umzuentscheiden.

Zazie (von Rittberg) lebt in einer WG der Beziehungsunfähigen, gemeinsam mit ihren beiden besten Freunden Anton (Edin Hasanovic) und Patrick (Samuel Schneider). Schließlich fischt sie aus dem völlig überfüllten Briefkasten die Einladung zu einer Hochzeit, die bereits am nächsten Tag stattfinden soll: Ihr ehemals bester Freund Philipp, der "netteste Mensch", den sie kennt, wird ausgerechnet ihre alte Rivalin Franziska (Emilia Schüle) heiraten. Sie beschließt, ihn vor dem vermeintlich größten Fehler seines Lebens zu bewahren und mit Anton im Schlepptau die Hochzeit zu sabotieren. Dieses Vorhaben setzt sie gekonnt in den Sand. Die Aussage der Putzfrau, "in einem anderen Universum ist es anders, es gibt Millionen von Universen", ist kein wirklicher Trost.

Wie Recht die Dame mit dem Putzlappen damit behalten sollte, muss Zazie jedoch am eigenen Leib erfahren. Denn von nun an ist sie in einer Zeitschleife gefangen und erlebt den Tag der Hochzeit immer wieder. Mit jedem Anlauf findet sie sich zwar besser in der Endlosschleife, die ihr zunächst wie ein Albtraum vorkommt, zurecht, aber deren Sinn erschließt sich ihr zunächst nicht – bis sie und Anton sich näherkommen.

Die Zeitschleifen-Idee erscheint auf den ersten Blick wenig originell, insbesondere, da sie in Verbindung mit einem Hochzeitstag dieses Jahr bereits umgesetzt wurde. Angesichts dessen, dass "Palm Springs" mit Andy Samberg von Kritikern über den Klee gelobt wurde, wird es für "Hello Again – Ein Tag für immer" nicht einfach, diesem Vergleich standzuhalten. Zumindest das junge und doch namhafte Ensemble schürt die Hoffnung, dass Maggie Peren ein ähnlich lustiger Film gelungen ist.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller
Emilia Schüle
Lesermeinung
Jule Ronstedt in "Wer früher stirbt, ist länger tot"
Jule Ronstedt
Lesermeinung
Edin Hasanovic
Edin Hasanovic
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung