Da haben wir wieder einen! Josh Hartnett (l.) und
Harrison Ford

Hollywood Cops

KINOSTART: 11.09.2003 • Krimikomödie • USA (2003) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hollywood Homicide
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Budget
75.000.000 USD
Einspielergebnis
51.142.659 USD
Laufzeit
116 Minuten
Regie
Music
Schnitt

Der gealterte Cop Joe Gavilan soll mit seinem junge Kollegen K. C. Calden einen Mordfall in der Rapper-Szene aufklären. Dabei muss sich Gavlian immer wieder als Lehrmeister des Nachwuchs erweisen und auch mal nicht ganz legale Mittel einsetzen, um weiter zu kommen...

Ein Film, bei dem eigentlich überhaupt nichts stimmt: Autor und Regisseur Ron Shelton nimmt sich unmittelbar nach seinem fesselnden Cop-Film "Dark Blue" erneut dieses Themas an, versucht es diesmal jedoch zu persiflieren. Doch vorhersehbare, lahme Handlungsstränge, schlechte Verfolgungsfahrten und lustlose Darsteller hinterlassen einen ganz üblen Nachgeschmack. So muss man sich ohne jegliches Amüsement durch einen teuren, misslungenen Streifen quälen. Da nützt selbst die namhafte Besetzung nichts mehr!

Foto: Columbia

Darsteller

Bruce Greenwood
Lesermeinung
US-Schauspieler Harrison Ford.
Harrison Ford
Lesermeinung
Josh Hartnett
Lesermeinung
Faszinierend und verführerisch: Lena Olin.
Lena Olin
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Robert Wagner
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion