Da haben wir wieder einen! Josh Hartnett (l.) und
Harrison Ford
Da haben wir wieder einen! Josh Hartnett (l.) und
Harrison Ford

Hollywood Cops

KINOSTART: 11.09.2003 • Krimikomödie • USA (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hollywood Homicide
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Regie
Music
Schnitt

Der gealterte Cop Joe Gavilan soll mit seinem junge Kollegen K. C. Calden einen Mordfall in der Rapper-Szene aufklären. Dabei muss sich Gavlian immer wieder als Lehrmeister des Nachwuchs erweisen und auch mal nicht ganz legale Mittel einsetzen, um weiter zu kommen...

Ein Film, bei dem eigentlich überhaupt nichts stimmt: Autor und Regisseur Ron Shelton nimmt sich unmittelbar nach seinem fesselnden Cop-Film "Dark Blue" erneut dieses Themas an, versucht es diesmal jedoch zu persiflieren. Doch vorhersehbare, lahme Handlungsstränge, schlechte Verfolgungsfahrten und lustlose Darsteller hinterlassen einen ganz üblen Nachgeschmack. So muss man sich ohne jegliches Amüsement durch einen teuren, misslungenen Streifen quälen. Da nützt selbst die namhafte Besetzung nichts mehr!

Foto: Columbia

Darsteller
Bruce Greenwood
Lesermeinung
US-Schauspieler Harrison Ford.
Harrison Ford
Lesermeinung
Josh Hartnett
Lesermeinung
Faszinierend und verführerisch: Lena Olin.
Lena Olin
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Robert Wagner
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS