Da kommt der "Fischer"! Jennifer Love Hewitt und 
Brandy zappeln am Haken  
 
Da kommt der "Fischer"! Jennifer Love Hewitt und 
Brandy zappeln am Haken  
 

Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast

KINOSTART: 29.04.1999 • Horror • USA (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
I Still Know What You Did Last Summer
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Kamera
Schnitt

Es ist zwar schon ein Jahr vergangen, aber die schöne Julie leidet noch immer an den Greueltaten, die einst der "Fischer" mit dem Haken beging. In Alpträumen fühlt sich Julie verfolgt. Da gewinnt ihre College-Freundin Karla bei einem kuriosen Radio-Quiz eine Reise für vier Personen auf die Bahamas. Natürlich nimmt Karla ihre Freundin Julie und zwei Begleiter männlichen Geschlechts mit. Auf der Trauminsel angekommen, beginnt bald wieder ein blutiges Gemetzel, denn alles war nur ein Köder des bestialischen "Fischers"...

Dem gleichen Prinzip wie dem des Vorläufers folgend - um Julie herum werden alle Personen abgeschlachtet -, geht es auch hier um vordergründigen Schrecken. Dass die Antwort auf das Radioquiz falsch war, fällt dem ungebildeten Amerikaner natürlich nicht auf. So wird direkt klar, dass alles nur eine Falle ist. Was folgte ist öder Horror nach Schema F. Da kann auch die verdammt hübsche Hauptdarstellerin Jennifer Love Hewitt und die schwarze US-Erfolgssängerin Brandy ("Have You Ever?") nichts reißen. Einfach langweilig!

Foto: Columbia

Darsteller
Typischer Charakterdarsteller: John Hawkes, der eigentlich John Morvin Perkins heißt.
John Hawkes
Lesermeinung
Startete mit Spike Lees "Clockers" durch: Mekhi Phifer.
Mekhi Phifer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS