Hauptsache, man sieht nach Ganove aus!

Idlewild

KINOSTART: 23.11.2006 • Musical • USA (2006) • 121 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Idlewild
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA
Laufzeit
121 Minuten
Regie
Music
Kamera

Zu Zeiten der Prohibition kommt es auch im Süden der USA zu massiven Problemen mit Gangstern. Dies bekommt auch der Musiker Rooster zu spüren. Denn er managt einen Club, den wiederum die Bösewichter gerne übernehmen würden. Derweil hat Roosters Partner, der Pianist Percival, ganz andere Probleme: Seine Verpflichtungen gegenüber dem Vater halten ihn von einer Beziehung mit der hübschen Angel ab...

Auch wenn den Hiphopern Big Boi und André 3000 mit ihrem Gangster-Musical einige gute Bilder gelungen sind, will dieser Mix nicht recht funktionieren. Zum einem sind die Charaktere blass, zum anderen viele Wendungen unglaubwürdig. Darüber hinaus wirkt das Ganze eher wie eine Nummernrevue bzw. eine Aneinanderreihung von schmucken Musik-Videos. Wer die Musik mag, kommt auf seine Kosten.

Foto: UIP

Darsteller
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Gehört zur Top-Elite der schwarzen Darsteller Hollywoods: Ving Rhames.
Ving Rhames
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS