Schön, dass du da bist, Jill! Jack (Adam Sandler,
r. und l.) lügt wie gedruckt

Jack und Jill

KINOSTART: 26.01.2012 • Komödie • USA (2011) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Jack and Jill
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
USA
Budget
79.000.000 USD
Einspielergebnis
149.673.788 USD
Laufzeit
91 Minuten
Regie

Werbefachmann Jack Sadelstein ist ein Glückspilz. Erfolgreich im Beruf ist er auch glücklicher Familienvater mit schöner Frau und reizenden Kindern. Doch eines scheut er jedes Jahr aufs Neue: den Thanksgiving-Besuch seiner Zwillingsschwester Jill. Die bringt mit ihrer Exaltiertheit und ihrer überhaus speziellen Art Jack immer wieder auf die Palme ...

Ist Komiker (falls man ihn überhaupt so nennen kann) Adam Sandler schon im Singular kaum erträglich, kommt er nun auch noch in einer Doppelrolle als titelnde Figuren daher. Das ist leider in keiner Sekunde witzig, sondern nur albern und zotenhaft. Zudem hat Regisseur Dennis Dugan schon mit Filmen wie "Kindsköpfe" (ebenfalls mit Sandler) oder "Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme" sein fehlendes Talent zur Genüge bewiesen. Grauenhaft!

Foto: Sony

Darsteller
Der US-amerikanische Schauspieler wurde am 9. September 1966 in Brooklyn, New York, geboren.
Adam Sandler
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler John "Johnny" Christopher Depp II. wurde am 9. Juni 1963 in Owensboro, Kentucky geboren.
Johnny Depp
Lesermeinung
Katie Holmes hat nicht nur Teenie-Horror drauf.
Katie Holmes
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung