Warum weckt mich denn keiner? Tim Robbins erlebt 
einen Albtraum  

Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits

KINOSTART: 02.11.1990 • Psychothriller • USA (1990) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Jacob's Ladder
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
25.965.144 USD
Laufzeit
113 Minuten
Regie
Schnitt

Der junge Jacob Singer erlebt in New York horrormäßige Albträume, die ihn mehr und mehr in den Wahnsinn treiben. Ein guter Freund rät ihm, den Problemen auf den Grund zu gehen. Jacob findet heraus, dass er und seine Vietnam-Kriegskameraden möglicherweise Opfer eines Drogenexperiments der Army waren und dass er deshalb unter den mysteriösen Verfolgungsvorstellungen leidet. Doch am Ende kommt alles ganz anders...

"9 1/2 Wochen"-Regisseur Adrian Lyne schuf hier einen brillanten Psychothriller mit gekonnt inszenierten Horrorelementen und einer Menge neuer Ideen und packenden visuellen Einfällen. Den Schlüssel zum Film liefert der biblische Kontext, den Drehbuchautor und Oscar-Gewinner Bruce Joel Rubin ("Ghost - Nachricht von Sam", "My Life - Mein Leben für Dich", "Mimzy - Meine Freundin aus der Zukunft") geschickt in den Plot einbaute: Die Bibel erzählt von Jakob, dem Enkel Abrahams und Sohn Isaaks, der eines Tages im Traum eine Leiter erblickte, die Erde und Himmel verbindet und auf der Engel auf und ab wandern. Auch für Jacob Singer ist diese Leiter greifbar nahe. Doch um sie zu erkennen und Erlösung zu finden, muss er zunächst irdisches Glück und Leid hinter sich lassen.

Foto: ZDF/Andy Schwartz

Darsteller
Danny Aiello beim Filmfestival in Toronto.
Danny Aiello
Lesermeinung
"Seinfeld" machte ihn bekannt: Jason Alexander.
Jason Alexander
Lesermeinung
Macaulay Culkin
Lesermeinung
Hervorragender Drehbuchautor und Regisseur: Tim Robbins.
Tim Robbins
Lesermeinung
Gehört zur Top-Elite der schwarzen Darsteller Hollywoods: Ving Rhames.
Ving Rhames
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Andrea Sawatzki als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Immer auf Draht: Erdogan Atalay in der Krimiserie "Alarm für Cobra 11". 
Erdogan Atalay
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Maxim Mehmet in einer Doppelrolle in "66/67 -
Fairplay war gestern"
Maxim Mehmet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung