Welcher Schalter war es noch mal? Sean Connery muss 
sich konzentrieren
Welcher Schalter war es noch mal? Sean Connery muss 
sich konzentrieren

James Bond 007 - Man lebt nur zweimal

KINOSTART: 01.01.1970 • Agententhriller • Großbritannien (1966)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
You Only Live Twice
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
Großbritannien

Als auf merkwürdige Weise amerikanische und russische Raumschiffe gekapert werden, verdächtigen sich Washington und Moskau gegenseitig. Der britische Geheimdienst setzt seinen besten Mann, den unwiderstehlichen Superagenten 007, auf den Fall an. In Tokio findet er in Japans Geheimdienstchef "Tiger" Tanaka einen Verbündeten. Bond macht in einem erloschenen Vulkan eine erstaunliche Entdeckung ...

Das fünfte Bond-Abenteuer sollte den Erfolg des Vorgängers "James Bond 007 - Feuerball" an technischer Raffinesse noch übertreffen. Regisseur Lewis Gilbert bietet denn auch allerlei tricktechnische Spielereien auf.

Foto: MGM Home Entertainment

Darsteller
Der Schöne und das Biest: Karin Dor mit 007 Sean Connery
Karin Dor
Lesermeinung
Für eingefleischte James-Bond-Fans verdient nur einer diese Rolle: (Thomas) Sean Connery (hier 1998). Männlich-selbstbewusst, attraktiv mit cooler Mimik passte er ideal ins Agentenklischee der 60er Jahre.
Sean Connery
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS