Karthago in Flammen

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerfilm • Italien/Frankreich (1959)
Lesermeinung
Originaltitel
Cartagine in fiamme
Produktionsdatum
1959
Produktionsland
Italien/Frankreich
In den letzten Tage von Karthago rettet Feldherr Hiram zwei Frauen.Der fast hundert Jahre andauernde Krieg zwischen Rom und Karthago um die Vorherrschaft im Mittelmeer hat seinen Höhepunkt erreicht. Das erregte Volk der Karthager stürmt zum Tempel, wo die in der Stadt lebenden Römer dem blutrünstigen Moloch geopfert werden sollen. In der Menge befindet sich auch der junge karthagische Feldherr Hiram. Er ist in die Stadt, aus der er einst verbannt wurde, zurückgekehrt, um seine Geliebte Ophir zu sehen. In einer jungen Römerin, die geopfert werden soll, erkennt er Fulvia, die Frau, die ihn einst rettete, als er in einer Schlacht verwundet wurde. Mit seinen Getreuen rettet er nun im Gegenzug sie und flieht mit ihr auf sein Schiff. Hiram ist bei der Aktion jedoch erkannt worden. Soldaten unter der Führung seines größten Feindes Phegor erhalten den Befehl, den Feldherrn gefangenzunehmen.Als Hiram erfährt, daß seine geliebte Ophir in wenigen Tagen die Frau Phegors werden soll, beschließt er, sie von ihrem Landsitz zu entführen. Während Fulvia die Aufmerksamheit Phegors auf sich lenkt, bereitet Hiram die Entführung vor. Fulvia bezahlt einen hohen Preis für ihren Mut: Sie bleibt in den Händen des bösartigen Phegor zurück.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS