Mal schauen, was aus dem Frosch wird! Anja Knauer
beim Kuss

Küss mich, Frosch

KINOSTART: 26.12.2000 • Fantasyfilm • Deutschland (2000) • 80 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Küss mich, Frosch
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
80 Minuten
Regie
Schnitt

Unglaubliches, Ungeahntes, Unvorhergesehenes, nie da Gewesenes geschieht, wenn ein harmlos aussehender Frosch durch Zufall mitten in eine ganz normale Familie hineingerät und wenn sich schon bald heraus stellt, dass besagter Frosch ein verwunschener Prinz ist...

Mit "Küss' mich, Frosch" drehte Regisseurin Dagmar Hirtz eine romantische Komödie, die aus dem bekannten traditionellen Grimm-Märchen "Der Froschkönig" ein modernes Märchen für jedermann macht. Autor Thomas Brückner wurde für sein witziges Drehbuch 2000 mit dem Erich-Kästner-Preis ausgezeichnet, und das jugendliche Ensemble war 2001 für den Emmy nominiert.

Foto: KIKA

Darsteller
Alissa Jung
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Auch als Hörspiel-Sprecher schon längst eine feste Größe: Rufus Beck (hier bei der Einspielung des SWR Hörspiels "Ulysses").
Rufus Beck
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS