Sag bloss nicht, wo Mama ist! An Schaum wird hier
nicht gespart
Sag bloss nicht, wo Mama ist! An Schaum wird hier
nicht gespart

Mama klaut

KINOSTART: 01.01.1970 • Familienkomödie • Dänemark (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Dänemark
Kamera
Drei Kinder allein zu Hause... und niemand darf es wissen. Sonst müssen sie ins Heim bis ihre Mutter wieder aus dem Gefängnis kommt. Denn Mama hat wieder einmal geklaut! Deshalb erfindet der älteste der drei Geschwister, der elfjährige Kaspar einen Vater, der sie angeblich beaufsichtigt. Eigentlich könnte nun ein herrliche Zeit beginnen, doch durch die neugierige Tante vom Jugendamt droht die Sache aufzufliegen. Da muss sich Kaspar einiges einfallen lassen...

Eine unterhaltsamere Familienkomödie der dänischen Regisseurin Loni Scherfig, der mir dem Großen Preis des Montreal Film Festivals und mit dem Cinekid Prize in Amsterdam ausgezeichnet wurde. 2000 folgte mit "Italienisch für Anfänger" ihr vielgelobter dritter Kinofilm und der erste, den sie nach den Dogma-Regeln von 1995 drehte.

Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS

Regisseur, Schauspieler, Autor und Komponist: Clint Eastwood.
Clint Eastwood
Lesermeinung
Unscheinbar, aber gut: Christian Redl, hier in seiner Paraderolle als Kommissar Krüger in "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende"
Christian Redl
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jürgen Vogel.
Jürgen Vogel
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Schauspielerin Rachel Weisz.
Rachel Weisz
Lesermeinung
Rainer Werner Fassbinder machte sie zum Star: Hanna Schygulla (hier im Tatort "Wofür es sich zu leben lohnt").
Hanna Schygulla
Lesermeinung
Ich werde den Fall aufklären! Natalia Wörner in
der Rolle der Kommissarin Jana Winter
Natalia Wörner
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Sandra Hüller in "Brownian Movement"
Sandra Hüller
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung