Mein Leben ist der Rhythmus

KINOSTART: 01.01.1970 • Musikfilm • USA (1958) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
King Creole
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
USA
Laufzeit
116 Minuten
Schnitt
Danny Fisher geht noch zur Schule, arbeitet aber nebenbei als Aushilfe im "Blauen Schatten", einem billigen Nachtlokal im französischen Viertel von New Orleans. Am Tag vor seinem Abschlussexamen ist dort eine wilde Party im Gange. Die Gäste sind ausgelassen und werden nach reichlichem Alkoholgenuss zudringlich. Danny kann im letzten Augenblick Ronnie, die Freundin des Barbesitzers Maxie Fields, aus den Händen einiger angetrunkener Raufbolde retten. Er begleitet sie nach Hause. Als sie ihn zum Abschied küaat, werden sie von Dannys Klassenkameraden beobachtet. Der Schulleiter eröffnet ihm wenig später, dass er wegen seines Betragens in diesem Jahr das Examen nicht bestehen werde. Aber Danny hat sowieso genug von der Schule und schließt sich der Bande des Halbstarken Shark an. Am gleichen Abend trifft er Ronnie wieder - in Begleitung von Maxie Fields. Der eifersüchtige Maxie fordert Danny auf, zu beweisen, dass er Gitarre spielen und singen kann. Danny steigt auf die Bühne und erhält für seinen Song nicht nur starken Beifall, sondern auch ein Engagement im Nachtclub "King Creole". Von nun an ist der Club Nacht für Nacht bis auf den letzten Platz besetzt. Doch Dannys Glück ist nur von kurzer Dauer ...
Darsteller
Elvis Presley
Lesermeinung
Vic Morrow
Lesermeinung
Ein großer Komödiant: Walter Matthau.
Walter Matthau
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS