Verdammt, die Fahne geht nicht rein! Der rote 
Planet wird annektiert  

Mission To Mars

KINOSTART: 11.05.2000 • Sciencefiction • USA (2000) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mission To Mars
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Budget
90.000.000 USD
Einspielergebnis
60.874.615 USD
Laufzeit
114 Minuten
Schnitt

Die Astronauten der Mars-One-Mission können im Jahr 2021 endlich den roten Planeten betreten. Als eine Unregelmäßigkeit auftritt, werden die Astronauten bei der Erkundung von einem seltsamen Wirbelsturm angegriffen. Im letzten Moment gelingt es dem Kommandanten, eine Meldung an die Erde zu schicken. Dort wird auf die Schnelle eine Rettungsmission zusammengestellt ...

Ein Film, der in den USA nur schlechte Kritiken erntete. Trotz visuell aufregender Gestaltung - vor allem Kameramann Burum beweist hier wieder sein Können - greift die Story nur ansatzweise. De Palma ist zwar um authentische Darstellung bemüht, verliert sich aber nach halbwegs packenden Abenteuern mehr und mehr in einem kitschig-religiösen Diskurs über die Herkunft des Menschen.

Foto: Disney

Darsteller
Schöne Dänin: Connie Nielsen.
Connie Nielsen
Lesermeinung
Einer der gefragtesten Darsteller seit den späten Neunzigerjahren: Don Cheadle
Don Cheadle
Lesermeinung
Von der Bühne auf die Kinoleinwand und auf den TV-Bildschirm: Gary Sinise.
Gary Sinise
Lesermeinung
Hervorragender Drehbuchautor und Regisseur: Tim Robbins.
Tim Robbins
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS