Da muss ich mal über die Schulter schauen! Alain 
Delon

Mit teuflischen Grüßen

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Frankreich, Italien, Deutschland (1967) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Diaboliquement vôtre
Produktionsdatum
1967
Produktionsland
Frankreich, Italien, Deutschland
Laufzeit
93 Minuten

Bei einem schweren Autounfall hat Georges Campo sein Gedächtnis verloren, seine Verletzungen aber sind bis auf eine Beinwunde verheilt. Seine schöne Gattin Christiane und sein Arzt und Freund Dr. Frédéric Launay holen ihn aus dem Krankenhaus ab. Georges ist angenehm überrascht, sein Zuhause entpuppt sich als riesiger, schlossähnlicher Besitz inmitten eines großen Parks. Christiane kümmert sich liebevoll um ihn, auch wenn sie aus medizinischen Gründen nicht das Bett mit ihm teilen darf. Frédéric taucht täglich auf, um nach ihm zu sehen. Nur der rätselhafte Butler der Familie, der Halbchinese Kiem, begegnet ihm mit stummem Hass. Doch die Idylle trügt ...

Der kühl inszenierte Thriller war der letzte Film des französischen Regisseurs Julien Duvivier, der unter anderem auch in England und Hollywood arbeitete. Berühmt machten ihn "Pépé le Moko - Im Dunkel von Algier" und seine beiden "Don Camillo und Peppone"-Filme.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller

Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Eva Röse beim Filmfestival in Stockholm.
Eva Röse
Lesermeinung
Immer eine schwer lastende Figur: Richard Harris drehte Filme ganz unterschiedlicher Qualität
Richard Harris
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspielerin Anne Hathaway.
Anne Hathaway
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung