Napoleon Fritz

KINOSTART: 08.10.1997 • Kriminalfilm • Deutschland (1997) • 180 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Napoleon Fritz
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
180 Minuten
Friedrich Golz, genannt Napoleon Fritz, leitet seit Jahrzehnten in Hamburg mit straffer Hand sein Unterwelt-Imperium. Er hat sich von ganz unten aus eigener Kraft an die Spitze gearbeitet, wobei er in der Wahl seiner Mittel nie zimperlich war. Napoleon Fritz sieht sich selbst als modernen "Samurai", der "Bushido", den Weg des Kriegers, beschreitet. Im "Krieg" kennt Napoleon Fritz inzwischen jeden Trick und ist von einer Reihe treuer Helfer und Ratgeber umgeben. Im "Frieden" dagegen kommt er eher schlecht zurecht: Seine Frau Isabel, eine ehemalige klassische Tänzerin, hat ihn verlassen und lebt mit dem labilen zwölfjährigen Sohn Armin in der Schweiz. Der "Krieg" flammt erneut auf, als Napoleon Fritz' größter Kontrahent Basewicz mehrere Anschläge auf Bordelle und Casinos verübt, um Napoleons Position in der Stadt zu schwächen und so den Weg für die Russen-Mafia zu ebnen. Wieder einmal vermag es Napoleon, den Spieß umzudrehen. Mit der Untersuchung dieses Falls werden die Kriminalbeamten Zöllner und Doll beauftragt, mit denen Napoleon zunächst ein leichtes Spiel zu haben glaubt. Doch mit Dr. Hans-Peter Sachs ist ein neuer Oberstaatsanwalt in die Stadt gekommen, der sich die Verfolgung und Vernichtung von Napoleon Fritz auf die Fahne geschrieben hat. Sachs, ein ehemaliger DDR-Bürger, der wegen seiner Proteste gegen die dortige unmenschliche Justiz mehrere Jahre im Gefängnis saß, wird von einem starken Gerechtigkeitssinn getrieben, der schnell in persönlichen Hass auf Napoleon Fritz umschlägt. Er zieht den Ermittler Doll auf seine Seite und fädelt mit dessen Hilfe eine Intrige gegen Napoleon ein. An der Schweizer Grenze lässt er Napoleon und dessen rechte Hand Katzki verhaften.
Darsteller
Doris Kunstmann als Melanie in der Telenovela
"Rote Rosen"
Doris Kunstmann
Lesermeinung
Klaus Löwitsch
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Feierte mit "Swingers" seinen Durchbruch: Vince Vaughn.
Vince Vaughn
Lesermeinung