Mit dem mächtigen Drogenboss Jacov Jacovski (Kim
Bodnia, l.) ist nicht zu spaßen
Mit dem mächtigen Drogenboss Jacov Jacovski (Kim
Bodnia, l.) ist nicht zu spaßen

Nordlicht - Mörder ohne Reue

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Dänemark, Deutschland (2011)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Den som dræber - Øje for øje
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Dänemark, Deutschland

Eine männliche Leiche wird gefunden. Der Mann wurde durch Schläge und Stiche bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Zunächst kann seine Identität nicht festgestellt werden, doch Mia erinnert der Fall an einen ähnlichen Leichenfund, der ein paar Jahre zurückliegt. Sie bringt ihre Kollegen damit auf die richtige Spur. Diese führt zu einer russischen Vereinigung, die Drogenhandel betreibt und mit der Mafia in Kontakt ist. Angeführt wird die Bande von Jacov Jacovski, als Treffpunkt dient ein abgelegener Boxclub ...

Auch dieser vierte Fall (nach "Nordlicht - Mörder ohne Reue - Machtspiele", "Nordlicht - Mörder ohne Reue - Das Glück der Familie, "Nordlicht - Mörder ohne Reue - Aufstand in Block B") der sechsteiligen Krimireihe zeichnet sich durch fesselnde Spannung und einen komplexen Plot aus. Von Kasper Barfoed ("Der verlorene Schatz der Tempelritter") in Szene gesetzt, muss das Hauptdarsteller-Duo Laura Bach und Jacob Cedergren als Katrine Ries Jensen und Thomas Schaeffer hier nicht nur den Verlust eines Kollegen verkraften, sondern wird erneut bis an die Grenze der physischen wie psychischen Belastbarkeit gefordert. Klasse: Dänemarks Film-Macho Nr.1 Kim Bodnia als Verbrecherboss.

Foto: ZDF/Per Arnesen

Darsteller
Mittlerweile auch beim deutschen Publikum bekannt:
Kim Bodnia hier in "Der Kommissar und das Meer"
Kim Bodnia
Lesermeinung
Lars Mikkelsen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS