Er will nur seine Ruhe! Ali Larter bedrängt Idris Elba

Obsessed

KINOSTART: 11.06.2009 • Thriller • USA (2009) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Obsessed
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
73.830.340 USD
Laufzeit
108 Minuten
Regie
Schnitt

Der Vermögensberater Derek Charles hat alles, wovon er geträumt hat: Ein guten Job, mit Sharon eine tolle Frau, ein wunderbares Haus. Doch als die Aushilfe Lisa in seinem Büro zu arbeiten beginnt, fängt für Derek der Ärger an. Denn Lisa macht ihm eindeutige Avancen. Als der sie jedoch abblitzen lässt, wird die Schöne zur biestigen Stalkerin, die auch vor dem privaten Glück Dereks keinen Halt macht ...

Steve Shill ("Die Tudors - Mätresse des Königs") inszenierte hier lediglich eine noch nervigere Variante von "Eine verhängnisvolle Affäre". Pop-Star Beyoncé Knowles beweist erneut, dass sie nichts kann, außer vielleicht gut aussehen. Die gesamte Story wirkt so dämlich, dass man eher dazu neigt ob des unfreiwilligen Humors lauthals loszulachen, statt in irgendeiner Weise mitzufiebern. Man wünscht sich nur ein schnelles Ende des unheilvollen Spuks.

Foto: Sony

Darsteller
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung